Datenschutz­erklärung

Mit Heylog stellen wir eine effiziente Möglichkeit für Disponentinnen und Disponenten bereit, um bspw. mit Fahrerinnen und Fahrern zu kommunizieren. Dabei erhalten wir die personenbezogene Daten der Fahrer (Telefonnummer, WhatsApp-Namen und den Inhalt der Nachrichten) ab dem Moment, wo die Konversation initiiert wird. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist die informierte Einwilligung des Betroffenen (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO).

Grundlage

Sie haben uns Daten über sich freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken:

  • Vormerkung bzw. Registrierung zu Heylog
  • Nutzung der Anwendung Heylog
  • Kontaktaufnahme

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: datenschutz@heylog.com

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Bitte beachten Sie daher, dass ein Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung zur Beendigung eines ggfs. aufrechten Vertragsverhältnisses führt, da ohne die Verarbeitung der Daten bestimmte Dienstleistungen nicht mehr angeboten werden können.

Zweck der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und
  • um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
  • um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
  • um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;
  • um auf Ihre Anfragen zu antworten;
  • um Bestellvorgänge durchzuführen und zu optimieren;
  • um unsere Dienstleistungen anzubieten und zu optimieren;
  • um personalisierte Beratung für Sie durchzuführen und ähnliche Dienste

Speicherfristen

Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich auf Basis der gesetzlichen Speicherfristen. Diese sind einsehbar unter https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/eu-dsgvo-speicher-und-aufbewahrungsfristen.html

Auftragsverarbeiter

Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran. Ihre Daten werden zumindest zum Teil auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet, und zwar in den Vereinigten Staaten von Amerika. Diese Verarbeitung ist notwendig, da wir mit externen Dienstleistern arbeiten, die ihren Firmensitz außerhalb der EU bzw. des EWR haben.

Das angemessene Schutzniveau ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO.

Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns per E-Mail an datenschutz@heylog.comWenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

In Österreich ist die Datenschutzbehörde in diesem Zusammenhang zuständig.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies aus technischen Gründen, um unser Informationsangebot und unsere Dienstleistung funktionstüchtig anbieten zu können. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Bei nicht funktionsbedingt erforderlichen Cookies ersuchen wir im Cookie-Fenster um Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Nur wenn diese aktiv gegeben wird, werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Erfüllung der von Ihnen beauftragten Dienstleistungen verarbeitet.

Bei Cookies, die im Cookie-Fenster als funktionsbedingt erforderlich gekennzeichnet sind, stützen wir unsere Rechtsgrundlage auf unser berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), den Webauftritt benutzerfreundlich zu gestalten. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Google

Diese Website benutzt Google Tag Manager und Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die Funktion „_anonymizeIp()“, werden die letzten zwei Ziffern der IP-Adresse nicht an Google Analytics übermittelt, somit kann der User nicht identifiziert werden.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Sie können der Datenerhebung durch den Einsatz eines Google Browser-Plugins widersprechen. Sie können die Speicherung der Cookies auf Ihrem Rechner außerdem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

YouTube

Auf unserer Website werden die Videos der Plattform „YouTube“ des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, eingebunden.

Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option des „erweiterten Datenschutzmodus“. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes YouTube-Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Laut den Angaben von YouTube werden im „erweiterten Datenschutzmodus“ nur dann Ihre Daten – insbesondere gerätespezifische Informationen inklusive der IP-Adresse – an den YouTube-Server in den USA übermittelt, wenn Sie das Video aktiv anklicken.

Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

LinkedIn

Wir verwenden auf unserer Webseite die Conversion-Tracking-Technologie sowie die Retargeting-Funktion der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, LinkedIn Ireland, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn").

Hierzu ist das LinkedIn Insight-Tag, ein kleiner JavaScript-Codeausschnitt, auf unserer Webseite eingebunden, mit dessen Hilfe wir detaillierte Kampagnenberichte erstellen und wertvolle Informationen über die Besucher unserer Website gewinnen können. Wir verwenden das LinkedIn Insight-Tag, um Conversions nachzuverfolgen, ein Retargeting unserer Webseitenbesucher vorzunehmen und zusätzliche Informationen über die LinkedIn-Mitglieder zu gewinnen, die sich unsere Werbeanzeigen ansehen. Mithilfe dieser Technologie können wir Ihnen z.B. interessenspezifische und relevante Angebote und Empfehlungen auf LinkedIn ausspielen, die davon abhängen, über welche Services, Informationen und Angebote Sie sich auf unserer Webseite informiert haben. Außerdem haben wir die Möglichkeit, anonyme Berichte zur Performance der Werbeanzeigen sowie Informationen zur Webseiteninteraktion zu erstellen.

Das LinkedIn Insight Tag erstellt ein Cookie, welches die folgenden Daten sammelt: URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften (User Agent) sowie Zeitstempel und Seitenansichten. Die IP-Adressen werden gekürzt oder (wenn sie genutzt werden, um Mitglieder geräteübergreifend zu erreichen) gehasht. Die direkten Kennungen der Mitglieder werden innerhalb von sieben Tagen entfernt, um die Daten zu pseudonymisieren. Diese verbleibenden pseudonymisierten Daten werden dann innerhalb von 180 Tagen gelöscht.

LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit uns, sondern bietet nur Berichte und Mitteilungen (in denen Sie nicht identifiziert werden) über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigen-Performance. LinkedIn bietet außerdem ein Retargeting für Website-Besucher, sodass wir mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb unserer Website anzeigen können, ohne dass das Mitglied dabei identifiziert wird. LinkedIn verwendet auch Daten, die Sie nicht identifizieren, um die Relevanz von Anzeigen zu verbessern und Mitglieder geräteübergreifend zu erreichen. Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern.

Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Cookie-Policy: https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy

Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out. Um die Ausführung von Java-Script Code insgesamt zu verhindern, können Sie auch einen Java-Script-Blocker, wie z.B. das Browser-Plugin NoScript installieren (z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com).

Überblick zu weiteren Diensten

  • Google Ads ist ein Tool zur nutzungsbasierten Online-Werbung, welches uns ermöglicht relevante Werbung – auch außerhalb unserer Website – anzuzeigen. Datenrichtlinie
  • Facebook Ads ist ein Tool zur nutzungsbasierten Online-Werbung, welches uns ermöglicht relevante Werbung – auch außerhalb unserer Website – anzuzeigen. Datenrichtlinie
  • Hubspot ermöglicht uns die Erfassung & Analyse von und Kontaktaufnahme mit (möglichen) Kundinnen und Kunden sowie die Analyse der über das Tool erstellten Websites.
  • Postmark ermöglicht uns das Senden von E-Mails um mit Kundinnen und Kunden und möglichen Kundinnen und Kunben zu kommunizieren und Ihren Registrierungs- und Bestellvorgang optimal zu begleiten.
  • Stripe ermöglicht uns die Abwicklung der Onlinezahlungsoptionen in unserem Webshop. Datenrichtlinie
  • Hotjar Ltd. ermöglicht die Analyse des Nutzer:innen-Verhaltens auf unserer Webseite.